Testsieger Markenbrillen: Mister Spex

Mister Spex
  • Brillen von über 50 Marken
  • Bestpreisgarantie
  • Kostenloser Versand- und Rückversand
  • 30 Tage Rückgaberecht

Testsieger Discount: My-Spexx.de

My-Spexx.de
  • All inclusive für 21,90 Euro plus 13 Euro Versand
  • Individuelle Anfertigung durch Fachpersonal
  • Lieferung in 2-3 Wochen
Shop Versand Besonderheiten Unser Urteil Zum Shop
Mister Spex
  • Versand mit DHL
  • Versand und Rückversand kostenlos
  • Regellieferzeit 1-3 Tage
  • kein Mindestbestellwert
  • Best-Preis-Garantie
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Versand zur Ansicht möglich
Die größte Auswahl an Designerbrillen und der beste Service. Der Marktführer ist unsere Top-Empfehlung. Hier geht es zum aktuellen Mister Spex Gutscheincode. Zum Shop
Smart Buy Glasses
  • Versand per Express-Luftpost
  • Kostenloser Versand
  • Lieferzeit ca. 5-14 Werktage
  • GRATIS 15€ Brillenreinigungsset zu jeder Bestellung
  • Auch exotische Marken und Modelle vorhanden
Guter Kundenservice, schnelle Bearbeitung und auch exotische Brillen im Sortiment. Zum Shop
Netzoptiker
  • Versand mit DHL
  • Kostenloser Versand
  • Rückversand kostenlos ab 40€ MBW
  • Große Auswahl bekannter Marken
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
Sehr gutes Preisleistungsverhältnis, NoName und Marken im Sortiment Zum Shop
Myspexx
  • 13€ Versandkosten pro Brille (weltweit)
  • Rückversand kostenpflichtig
  • ca. 2 Wochen Lieferzeit
30 Tage Rückgaberecht Der Preissieger im Vergleich: Günstiger als MySpexx geht es nicht. Produktion in China und Versand nach Deutschland. Zum Shop
Brille kaufen
  • Versand über DHL
  • Versand und Rückversand kostenlos
  • ca. 5-7 Werktage Lieferzeit
Kleinerer Shop mit gutem Service Viele Neuheiten und häufige Rabattaktionen - immer einen Blick wert Zum Shop

Brillen online günstig kaufen

Brillen kaufen war lange Zeit ein stationäres Geschäft. Bekannte und erfolgreiche Optiker wie Fielmann haben über Jahrzehnte viel Geld mit Korrektionsbrillen und Sonnenbrillen verdient. Eine Gleitsichtbrille hat man in der Regel beim Optiker um die Ecke gekauft.
Mittlerweile geht der Trend viel mehr ins Internet. Brillen kann man auch Online kaufen, wie verschiedene Anbieter bewiesen haben. Mister Spex aus Berlin verkauft die Brillen nur Online und das wesentlich günstiger als der stationäre Optiker. Netzoptiker macht das gleiche, wobei diese auch noch ein angeschlossenes Ladenlokal haben. Man kann also mittlerweile viel Geld sparen, wenn man seine Brille im Internet bestellt. Wer es noch günstiger mag, kann auch die Brillen Gutscheine auf rabattzauber.de benutzen. Hier gibt es Gutscheine für nahezu alle Brillen Shops.

Beliebte Brillenmarken

Für die Korrektionsbrillen ist das Verfahren auch sehr einfach – man muss lediglich seine Werte genau kennen und online übermitteln. Schwieriger wird schon die Anprobe. Dafür haben sich die Online Optiker etwas ausgedacht: Eine Online Anprobe ermöglicht es, die gewünschte Brille auf einem hochgeladenen Foto von sich selbst zu positionieren. So bekommt man einen ersten Eindruck. Dann kann man zusätzlich die Brille 14 Tage kostenlos zur Ansicht nachhause bestellen, um zu sehen, ob die Brille auch wirklich zu gefallen vermag.
Man hat dabei immer eine Bestpreis-Garantie, man hat auch eine Rückgaberecht. Und zu guter Letzt ist der Versand fast immer kostenlos. Klar, wenn man eine Designerbrille bestellt, dann kostet die auch entsprechend. Vorbei ist aber die Zeit, in denen sich die Optiker die Taschen vollstopfen. Das Internet wird auch diesen Markt besser machen, so dass der Verbraucher weniger bezahlen muss.
Außerdem ist die Auswahl bei einem Online Optiker wesentlich größer, da er nicht alle Brillen in jedem Ladengeschäft vorrätig haben muss. Es genügt ein großes Lager in Deutschland und von dort aus werden sie dann überall hin verschickt.
Neben normalen Korrektionsbrillen, kann man auch Sonnenbrillen oder Skibrillen online kaufen. Diese sind sogar noch besser über das Internet bestellbar, weil man kein Problem mit dem Anpassen der Sehstärke haben dürfte.

Preisvorteil im Internet

Es gibt bei den meisten Brillenträgern natürliche Bedenken gegenüber einem Kauf von Brillen über das Internet. “Muss meine Brille nicht vollständig auf meine Sehstärke angepasst werden?” ist eine häufige Frage. Man kann sagen, dass, sofern die Sehstärke bekannt ist, man die Werte bequem im Internet angeben kann und man genausogut angepasste Gläser erhält. Kein Optiker muss mehr vor Ort Hand anlegen und etwas nachmessen. Daher eignet sich der Brillenkauf im Internet auch am meisten für Zweitbrillen. Wer bereits eine Brille trägt und seine Dioptrien Werte kennt, der kann problemlos bei einem der großen Online Shops bestellen.

Der große Vorteil aber, der alle Nachteile und Vorbehalte überwiegt, ist der Preisvorteil. Die Internethändler bieten ihre Brillen um bis zu 60% günstiger als im stationären Fachhandel an. Diese Ersparnis lässt auch schon erahnen, wie lukrativ das Geschäft für stationäre Optiker in Deutschland ist bzw. bisher war. Die Startup Gründer haben diesen Markt aber für sich entdeckt und drängen sehr aggressiv hinein, um den etablieren Unternehmen Marktanteile abzunehmen. Der Vorteil liegt insgesamt also auf Seiten des Verbrauchers, denn dieser profitiert aufgrund des intensiveren Wettbewerbs von günstigeren Preisen für seine nächste Gleitsichtbrille.